Blumengarten Köln

  • 30.09.1994: Eröffnung nach selbst entworfenem und durchgeführten Umbau durch Inhaber Floristmeister Roland Schimmel-Pfennig im heutigen Ladenlokal. In diesen Räumlichkeiten, des ca. 1904 erbauten Gründerzeithauses, existiert bereits seit 1934 ein Blumengeschäft.


  • 2010: Umfangreiche Renovierungsarbeiten


  • Reichhaltiges Angebot an Schnitt- und Topfblumen sowie an Keramik, Glas und Wohnaccessoires verquickt mit dem kreativen Wirken von qualifizierten Fachkräften.


  • Ein durchdachtes Einkaufsystem hat sehr faire Preise erwirkt, z.B. durch den Kauf von Ware bei Blumenversteigerungen oder Direktimporte aus anderen Ländern.

  • Die vielen Auszubildenden des Betriebes schneiden häufig hervorragend bei den Prüfungen ab.
    Mehrfach: Beste(r) Kölns, 1x: Zweitbester NRWs, 2013 beste Auszubildende bundesweit!

 

Viele bekannte Personen und Firmen (siehe Referenzen), auch über die Stadtgrenze hinaus, werden seither mit kreativen Arrangements, Dekorationen und auch ungewöhnlichen Aufgabenlösungen erfreut.

 

All diese Faktoren brachten dem "Blumengarten Köln" schnell einen hervorragenden Ruf unter Kölns führenden Blumengeschäften ein.